Die Neuentdeckung der Meditation

Das Dhammakaya ist beweisbar. Es kann jedoch nur von einem entschlossenen Menschen gesehen und erkannt werden

Diese Worte wurden verwirklicht durch den großen Abt von Wat Paknam Bhasicharoen bei Bangkok.

Ohne seine Wiederentdeckung wäre die Meditation der Gegenwart nicht mehr als eine geistige Übung oder spirituelle Klausur.


Die Großartigkeit von Ven. Phramonkolthepmuni /Luang Pu Sod Chandasaro oder Luang Pu Wat Paknam ist das Ergebnis seiner Meditation am Vollmondtag des 10. Mondmonats im Jahr 1916, als er danach strebte, einen Weg wieder zu entdecken,das Dhammakaya, den erleuchteten Körper oder die Natur Buddhas zu erlangen. Seine Entschlossenheit war so groß, dass er diesem Streben sein ganzes Leben widmete.

Basierend auf seiner Kenntnis und seines Einblicks in die Meditation, erklärte er, dass diese Meditation Technik, die er wieder entdeckte, die ursprüngliche Meditationstechnik war, die 500 Jahre nach Buddhas Tod in Vergessenheit geraten war.

 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now